StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Das Forum befindet sich derzeit im Aufbau, bzw. in der Verbesserung...
Das Forum wird neu aufgebaut!

Teilen | 
 

 das Ufer

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: das Ufer    Do Mai 24, 2012 8:02 am

Sutekina

"Du bist sicher auch nicht perfekt."
sagte er gespielt eingeschnappt. Er merkte, wie sie sich bei seinem Schmunzeln ein Lachen verkniff. Als sie zu der Hündin sagte, sie solle ihr nicht folgen, löchelte er in sich hinein. Dann ging er neben Sutekina, die bereits ein paar Schirtte vorgegangen war, und dann auf ihn gewartet hatte. Er ging ein paar Schritte weiter, dann sagte er: "Mein Bruder heißt übrugens Argos. Und er sieht genauso aus wie ich, da er mein Zwillingsbruder ist" Er lächelte sie erneut an, diesmal wirkte es schon überzeugender.
Nach oben Nach unten
Sutekina

avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 22.05.12
Ort : am pc wo meine katze pennt^^

BeitragThema: Re: das Ufer    Do Mai 24, 2012 8:26 am

Ares

,,ich weiß das ich nicht perfekt bin ich hab nie gesagt das ich es bin aber gib zu du hast komische angewohnheiten´´ sagte sie und lächelte den rüden an und ging neben ihn her als er weiter ging ,,Argos...mmm...´´ sie dachte eine weile angestrengt nach und sagte dann ,,Bisher hab ich ihn nicht getroffen...ha!´´ rief sie ,,ich hatte recht er sieht genauso aus wie du´´ aber er ist bestimmt nicht einmal halb so süß mitlerweile erschreckte sie dieser gedanke nicht da sie sich dran gewöhnt hatte. ,,dein lächerln wird besser´´ stellte sie fest
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: das Ufer    Do Mai 24, 2012 8:39 am

Sutekina

"Dann ist ja gut!" sagte er. "Hätte sowieso nicht zu dir gepasst, wenn du plötzlich eitel gewesen wärst." Sie wiederholte den Namen seines Bruders, um ihn sich einzuprägen. Sie sagte ihm, sie habe ihn nicht getroffen, was ihn aber nicht verwunderte. "Hab ich mir eigentlich gedacht." meinte er. "Sonst würdet ihr jetzt vermutlich mich suchen." Er zwinkerte ihr zu. Bei ihrem plötzlichen Ha erschreckte er kurz. "Naja, wir sehen nicht ganz gleich aus." erklärte er ihr. "Es gibt schon ein paar Unterschiede, die man aber auf den ersten Blick nicht erkennt." Er musterte sie kur, das hatte er bereits noch nicht getan, was eigentlich wunderlich war, da er Fremde immer gleich musterte, um zu prüfen, ob sie ihm gefährlich werden konnten. Sie war wirklich hübsch, sie gefiel ihm. Außerdem mochte er ihren Charakter. Dann stellte sie fest, dass sein Lächeln besser werde. "Danke" meine er, lächelte ihr zu, um sein Können gleich unter Beweis zu stellen. Dann grinste er, ehe er seinen Blick über die Umgebung schweifen lies, auf der Suche nach einem Dobermann.
Nach oben Nach unten
Sutekina

avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 22.05.12
Ort : am pc wo meine katze pennt^^

BeitragThema: Re: das Ufer    Do Mai 24, 2012 8:49 am

,,du kennst mich garnicht wie willst du beurteilen ob ich eitel bin oder nich?´´ sie grinste , dnen er hatte recht denn da sie mal ein normales leben gewöhnt war hatte sie keinen grund eitel zu sein ,,Du weißt doch gar nicht ob ich jeden wachhund helfe´´ murmelte sie als er meinte sonst würden sie ihn suchen ,,was ist denn der unterschied?´´ fragte sie neugierig. Sie merkte das er sie musterte , sagte aber nichts. ,,nichts zu danken´´ sagte sie als er sich bedankte und schaute sich auch um Kein Doberman in sicht dachte sie aber wollte ihn nicht enttäuschen das er seinen Bruder vielleicht nie wieder sieht
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: das Ufer    Do Mai 24, 2012 8:55 am

"Keine Ahnung, du wirkst einfach nichts so." meinte er. "Du hilfst mir, also würdest du vermutlich auch meinem Bruder helfen, wir sind nicht so verschieden." sagte er grinsend. Dann fragte sie nach den Unterschieden der beiden. "Puhh.. die Unterschiede. Also, erstmal sind meine Ohren ein kleins Stück länger. Seine Augen sind eine Spur heller als meine und seine Schnauze nicht ganz so lang wie meine. Das ist mal das auffälligste, auch wenn einem das trotzdem nicht wirklich ins Auge springt." sagte er. Auch sie sah sich um, schien aber auch niemanden zu entdecken. Die Hoffnung schwand ein bisschen, dass sein Burder wirklich überlebt hatte.
Nach oben Nach unten
Sutekina

avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 22.05.12
Ort : am pc wo meine katze pennt^^

BeitragThema: Re: das Ufer    Do Mai 24, 2012 9:29 am

,,dein Bruder hätte bestimmt nicht gejault´´ neckte sie ihn ,,und ich war ja auch nur auf dich aufmerksam geworden weil du gejault hattest´´ sagte sie ,,nicht große unterschiede...kürzere nase , kürzere ohren , hellere augen ... also für mich sind das große unterschiede´´ sagte sie und schaute ihn an. Sie musterte sein gesicht und bleib deswegen ausvershen stehen. Als er wieter ging sprang sie ihn schnell hinterher und schaute sich um ,,ich seh ihn nicht´´ murmelte sie
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: das Ufer    Do Mai 24, 2012 9:36 am

"Doch, mein Bruder hätte gejault. Wenn wir nicht wissen, wo der andere ist, jaulen wir immer so, haben wir uns uns ausgemacht." erklärte er ihr. Dann meinte sie, das wären schon große Unterschiede. "Naja, nicht wirklich, es ist ja nur wenig kürzer und heller und so weiter." meinte er. Sie blieb stehen, als sie sein Gesicht musterte. Auch er blieb kurz stehen, um auf sie zu warten. Dann gingen sie schon weiter. Dann sprach sie aus, was er sich schon die ganze Zeit dachte. Sie sah ihn nicht. Gensuao wenig wie er. "Ich auch nicht." sagte er leise, es klang mehr wie ein Hauchen. Sein Blick war zu Boden gesenkt, wenn er wirklich Tod war, würde Ares es sich niemals verzeihen. Schließlich war er der ältere. Wenn auch nur um ein paar Minuten.
Nach oben Nach unten
Sutekina

avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 22.05.12
Ort : am pc wo meine katze pennt^^

BeitragThema: Re: das Ufer    Do Mai 24, 2012 9:56 am

,,Komische abmachung abe rgleichzeitg shclau´´ murmelte sie. Als er meinte es seien keine großen unterscheide sagte sie ,,Jeder sieht das anders: bei einen schönheits wettbewerb hatte ein Hund verloren weil siene Schnauze zu lang war´´ er klärte sie ihn. ,,Können wir nachher weiter suchen?´´ sie gähnte und schaute zur Sonne sie sank immer tiefer ,,wenn es dunkel ist und wir weiter suchen könnten wir ihn übersehen´´ erklärte sie damit er nicht böse wurde
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: das Ufer    Do Mai 24, 2012 10:07 am

"Ja, unser Heerchen hat immer nach uns gepfiffen, so kamen wir auf die Idee." sagte er. "Ich halte nichts von Wettbewerben. Besonders Schönheitswettbewerben. Was interessiert es mich, wer, nach Meinung der Menschen, angeblich der schönste Hund aller Zeiten ist?" Die Sonne versank lansgam hinterm Meer und Sutekina fragte, ob sie nacher weitersuchen könnten. Er sah ihr an, dass sie müde war, schaute nochmal leicht sehnsüchtig den Strand entlang und nickte ihr dann zu. "Suchen wir am besten morgen weiter."
Nach oben Nach unten
Sutekina

avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 22.05.12
Ort : am pc wo meine katze pennt^^

BeitragThema: Re: das Ufer    Do Mai 24, 2012 10:20 am

Auf das erste antwortete sie nicht aber auf das zweite. ,,So meinte ich das nicht ich meinte damit nur das es ein großer unterschied ist´´ rechtfertigte sie sich ,,du kannst ja weiter suchen´´ sagte sie als sie seinen blick bemerkte ,,aber ich bin halt der meinung das wir ihn jetzt übersehen könnten denn die nacht ist schwarz und er auch´´ sie drehte um ung ging etwas schneller wieder richtung schiff , denn in der nähe de schiffes kannte sie sich etwas aus
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: das Ufer    Fr Mai 25, 2012 12:06 am

"Ich weiß schon, dass du das nicht so meintest, hab ja nur meine Meinung gesagt." sagte er, während sein Blick noch einmal über die Umgebung glitt. Dann sagte sie, er könne ja weiter suchen. "Nein du hast recht. Es wird dunkel, zu leicht könnten wir ihn übersehen. Außerdem finden wir ihn morgen vielleicht leichter, wenn wir ausgeruht sind." Also lief er ihr hinterher, überholte sie dann und rannte etwas weiter den Strand hinauf, bis er einen großen Flecken mit hohem Gras entdeckte. Locker hätten die beiden Hunde darin Platz. Also trat er in der Mitte ein bisschen was nieder, rief dann nach Sutekina, während er in dem Büschel probelag. Es war gemütlich, außerdem schützte sie das hohe Gras am Rand vor fremden Blicken. "Wir könnten hier übernachten." meinte er. Dann lächelte er sie erneut an.
Nach oben Nach unten
Sutekina

avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 22.05.12
Ort : am pc wo meine katze pennt^^

BeitragThema: Re: das Ufer    Fr Mai 25, 2012 5:08 am

(toll meine meterlange antwort hat er net gesendet und hab jeze kb mehr das nochma zu schreiben)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amani
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 02.04.12

BeitragThema: Re: das Ufer    Fr Mai 25, 2012 5:23 am

Rudelplatz-->

Amani schlich die Böschung entlang, bis sie bei einem Felsen ankam, der oben prangte. Ihr Vater hatte ihr diesen Platz mal gezeigt, weshalb sie jetzt halb versteckt da oben stand und auf die Hunde hinuter starrte, die da am Strand standen. Ihre Augen wurden groß, als sie sie so beobachtete. Diese Hunden faszienierten sie, sie waren den Wölfen so ähnlich und doch so anders. Sie würde am liebsten mit ihnen reden, aber sie konnte nicht. Ohne es zu merken, ging sie langsam immer weiter an den Rand des Felsens, bis sie schließlich an der Kante stand. Und dann trat ihre Pfote ins Leere. Überrascht fiel sie vorn über und kugelte den Hang hinab, bis sie schließlich völlig verdattert und mit einer schmerzenden Pfote am Strand stand. Sie wollte sich aufrappeln und schnell wieder verschwinden, doch als sie mit ihrer linken Vorderpfote auftrat, durchzuckte sie ein stechender Schmerz. Ein kurzes, schmerzverzerrtes Jaulen entfuhr ihr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sutekina

avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 22.05.12
Ort : am pc wo meine katze pennt^^

BeitragThema: Re: das Ufer    Fr Mai 25, 2012 6:55 am

Amani

Sutekina legte sich neben Ares und schlief kurz aber ihr schlaf wurde von einen jaulen gestört ,,warst du das wieder ares?´´ fragte sie ihn leise aber er shclief. Daher beschloss sie aufzustehen und zu schauen wo es herkam. Sie folgte dem jaulen und erschreckte sich als sie einen Wolf sah ,,e-ein wolf?´´ die insel ist doch nicht unbewohnt dachte sie , aber das war ihr gerade egal ,,Geht es dir gut?´´ fragte sie die wölfin
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amani
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 02.04.12

BeitragThema: Re: das Ufer    Fr Mai 25, 2012 8:39 am

Amani fluchte leise, als sie merkte, dass eine Hündin auf sie zukam. Jetzt war sie entdeckt worden. Dann stand die Hündin auch schon vor ihr und redete sie an. Sollte sie ihr verraten, dass sie verletzt war? Wenn die anderen nun recht hatten und Hunde waren wirklich schlecht? Vielleicht würde die Fremde sie angreifen? "Meine Pfote schmerzt." erklärte sie nach kurezm Überlegen. Amani betrachtete ihre Pfote, sie hing schlaff hinuter und sie konnte sie nicht bewegen. Wenn sie versuchte aufzutreten, musste sie ihre Zähne zusammen beißen, um nicht laut loszujaulen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sutekina

avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 22.05.12
Ort : am pc wo meine katze pennt^^

BeitragThema: Re: das Ufer    Fr Mai 25, 2012 9:23 am

Amani

,,mmmmmm...´´ sie dachte nach ,,So etwas hatte ich auch shcon ein par mal bei einigen wettbewerben´´ murmelte sie ,,Aber jedes mal war es etwas andere... Wie sehr schmerzzt es dnen?´´ und schaute die wölfin wieder fragend an Gebrochen , verstaucht , verknackst... sie dachte darübe rnach was die wölfin haben könnte und setzte sich hin. Sie vergaß total das sie müde war und konzentrierte sich komplett auf die wölfin. Ihr viel ein das sie sich noch garnicht vorgestellt hatte ,,Übrigens ich heiße Sutekina´´ sagte sie deswegen noch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amani
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 02.04.12

BeitragThema: Re: das Ufer    Fr Mai 25, 2012 9:45 am

"Sehr weh." antwortete Amani. "Ich kann sie gar nicht aufsetzten." Amani sah hinauf zum Nachthimmel, vo dem die Sterne hinuter leuchteten. Sie musste gähnen. Dann stellte sich die Hündin als Sutekina vor. "Amani" sagte die Wölfin kurz, aber freundlich und mit einem Lächeln auf den schmalen, schwarzen Lippen. Jetzt hatte sie endlich die Gelegenheit, mit einem Hund zu sprechen und nun hatte sie keine Ahnung, was sie sagen sollte. Doch dann fiel ihr etwas ein. "Ihr Hunde habt doch Besitzer oder so, stimmt das? Wo sind die denn?" fragte sie, weil ihr vorhin aufgefallen war, dass kein einziger Mensch in der Nähe war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sutekina

avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 22.05.12
Ort : am pc wo meine katze pennt^^

BeitragThema: Re: das Ufer    Fr Mai 25, 2012 10:23 am

,,denn könnte sie vertaucht sien..´´ murmelte sie. ,,Amani also...´´ sie schaute traurig in den nachthimmel ,,Unsere menschen sind tot´´ erklärte sie ,,als das schiff kaput ging starben die meisten und wer überlebte ertrank oder starb an erfrierung´´ redete sie weiter ,,wir haben keinebesitzer mehr und wissne nicht was wir machen sollen´´ murmelte sie und schaute wieder die wölfin an
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amani
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 02.04.12

BeitragThema: Re: das Ufer    Fr Mai 25, 2012 10:49 am

"Bist du sicher, dass sie nicht gebrochen ist?" fragte sie und schaute ihre Pfote an. Dann erklärte Sutekina ihr, dass sie keine Besitzer mehr hatten. "Dann seid ihr jetz frei, ja? Aber das ist doch toll, oder nicht?" Amani schaute Sutekina an. Sie war etwas kleiner als die Wölfin selbst und hatte längeres Fell. Aber das, was sie am meisten verwunderte, war ihre Fellfarbe. "Du hast eine sehr eigenartige Fellfarbe, weist du das?" sagte sie deshalb und lächelte sie freundlich an. Sie konnte sich zwar denken, dass das bei Hunden nicht so eigenartig war, aber Amani war sich fast sicher, nie einem Wolf zu begegnen, der dieselbe Farbe hatte, wie diese Hündin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sutekina

avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 22.05.12
Ort : am pc wo meine katze pennt^^

BeitragThema: Re: das Ufer    Fr Mai 25, 2012 11:52 am

,,Die möglichkeit besteht schon aber ich glaube sie ist verstaucht...´´ sagte sie. Als Amani meinte sie seien frei sagte sie ,,Ja aber wir sind es nicht gewöhnt wild zu leben! wir können nich jagen...dnen bei wettbewerben wo man jagen musste waren es mechanische hasen´´ und schaute auf ihre pfoten. ,,Für mich is sie normal´´ sagte sie als Amani meinte ihr fell sei komisch ,,Es heißt je mehr fraben ein tier hat desto mehr glück bringt es...denken die menschen´´ erklärte sie
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amai

avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 22.05.12
Alter : 20

BeitragThema: Re: das Ufer    Fr Mai 25, 2012 11:44 pm

Mit sich selber

Da will man nett sein und wird behandelt wie sonst was murmelte Amai vor sich hin und ging in die andere richtung in die die beiden anderen Hunde verschwunden ware. Gefolgt? Pha das stimmt überhaupt nicht... murmelte sie weiter. Ich war doch nur neugierig, außerdem ist es ja wohl nicht schlimm wenn man auf einer so komischen Insel nicht allein sein möchte... Oder doch...? fragte sie sich, und setzte sich hin. Jetzt bin ich genauso weit wie gerade. Keine Ahnung wo ich bin und immer noch alleine... Was nun? fragte Amai sich. Ein kleiner Vogel landete ein Stück von ihr entfernt. Was meinst du dazu? fragte sie den kleinen Vogel, doch diese flog in panischer Angst weg. Toll... sagte sie und ließ ihren Blick durch die gegeng schweifen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sutekina

avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 22.05.12
Ort : am pc wo meine katze pennt^^

BeitragThema: Re: das Ufer    So Mai 27, 2012 2:51 am

(sry ich warte auf amani)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amani
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 02.04.12

BeitragThema: Re: das Ufer    Mo Mai 28, 2012 12:26 am

"Hoffen wir mal, du hast recht." meinte sie und betrachtete ihre Pfote nochmal argwöhnisch. Dann sprach Sutekine etwas von Wettbewerben und mechanischen Hasen. "Was sind denn Wettbewerbe? Und mechanische Hasen?" fragte sie und schaute die Hündin verwirrt an. Als sie über ihr Fell zu sprechen begannen, meinte sie, für sie wäre es normal. "Das hab ich mir schon gedacht." meinte die Wölfin und zwinkerte. Dann meinte sie, die Menschen würden glauben, je mehr Farben ein Tier hat, desto mehr Glück bringt es. "Na, dann wäre ich ja ien richtiger Pechvogel. Das würde auch erklären, wieso ausgerechnet ich von der Klippe herunterfallen, mir die Pfote vestauchen und einem Hund begegnen muss." sagte sie und lachte. "Jetzt aber mal ehrlich, die Menschen sind schon eigenartige Wesen, findest du nicht? Ich mein, was hat unsere Fellfarbe mit ihrem Glück zu tun?" meinte sie und starrte über das weite Meer, wo sie die Menschen dahinter vermutete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sutekina

avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 22.05.12
Ort : am pc wo meine katze pennt^^

BeitragThema: Re: das Ufer    Mo Mai 28, 2012 1:28 am

Amani

,,ich hoffe auch das ich recht hab denn eine verstauchte pfote heielt schneller als eine gebrochene und als wolf muss man ja laufen können´´ murmelte sie. Als Amani sie fragte was das mit den mechanishcne hasen soll erklärte sie ,,Na das sind keine echten hasen sondern welche die gesteuert werden vom menschen udn bei diesen wettbewerb wird getestet wie shcnell ein hund ist´´ Sie lachte ebenfalls als amani meinte sie sei ein pechvogel wegen ihrer farbe ,,Wenn das wirklich so ist wird dich noch viel unglück erwarten´´ und lächelte. Als Amani meinte menschen seien komische wesen sagte sie ,,Das stimmt schon aber sie haben für uns gesorgt also so komsich sind sie auch nicht´´ und schaute der wölfin tief in die augen als würde sie es nicht erlauben das sie ihr wiedersprach
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amani
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 02.04.12

BeitragThema: Re: das Ufer    Mo Mai 28, 2012 3:23 am

Amani beendete das Gespräch wegen ihrer Pfote, indem sie nicht mehr darauf antwortete, sondern nur nickte. Die mechanischen Hasen interessierten sie mehr. "Hasen, die gesteuert werden? Wie können Hasen denn gesteuert werden?" fragte sie perplex. Auch Sutekina musste lachen, als Amani wegen ihrer Farbe meinte, sie wäre ein Pechvogel. "Das hoff ich aber weniger." meinte die immer noch kichernde Amani. Aber auf ihre Aussage, Menschen seien komisch, reagierte sie weniger lustig. Um genau zu sein, sah sie sie zum Schluss so an, dass sie keinen Wiederspruch duldete. Aber genau das tat Amani. Ihr wiedersprechen. Zumindest fast. "Naja, ich finde schon, dass sie komisch. Manche sind sogar mehr als komisch. Weist du, warum alle Wölfe hier die Hunde und die Menschen so hassen? Ich werde es dir erzählen." meinte sie. "Die Wölfe leben hier schon viel, viele Jahrzehnte. Und es ist gar nicht so lange her, da kamen Menschen auf diese Insel. Sie bauten Städte, Straßen und rotteten den Wald immer mehr ab. Aber am schlimmsten: Sie nahmen einen Wolf nach dem anderen gefangen. Sie schlossen uns in kleine Käfige und testen an uns schlimme Sachen. Sie machten viele Versuche mit uns und nur wenige Wölfe überlebten. Aber eines Tages befreiten sich die Wölfe. Wir schafften es, die Mneschen zu vertreiben und die Insel wurde wieder vergessen. Unsere Älteren waren noch bei den Versuchen dabei. Ich wurde gott sei dank schon später geboren. Aber keiner des Rudels hatte den Menschen und allem, was mit ihnen zu tun hat, je vergeben." endete sie ihre Erzählung. Sie sah die Hündin mit einem Ausdruck an, der ihr zeigte, dass sie ihr gerade ein wichtiges Detail erzählt hatte und sie es für sich behalten solle.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: das Ufer    

Nach oben Nach unten
 
das Ufer
Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Kreischläufer und der Tot
» Einzelläufer & Hauskätzchen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fight for Freedeom :: Die Plays :: die Bucht-
Gehe zu:  
DESIGNED BY ICEWOLF DESIGNS 2012